Nebenjobs: Schnellsuche

Gastrojobs für Studenten

Ob als Thekenkraft in einer gemütlichen Studentenkneipe, als Service-Mitarbeiter im Edel-Lokal oder als Küchenhilfe im Biergarten: Gastrojobs zählen bei vielen Studierenden mit zu den beliebtesten Nebentätigkeiten überhaupt - und bieten zudem eine enorme Vielfalt an Möglichkeiten. Ganz egal, ob man lieber vor oder hinter den Kulissen arbeiten möchte, den Kontakt mit Kunden oder Kollegen besonders zu schätzen weiß: Die Gastronomie hält passende Jobs für (fast) jeden Wunsch bereit!

  • Praktikant Front Office / Rooms Division (m/w/d) ...

    SANA Hotels ist eine in Portugal sehr bekannte und angesehene Hotelgruppe mit derzeit 14 Häusern in Lissabon, Estoril, Caldas da Rhainha, Sesimbra, ...

  • Werkstudent Digital Sales (m/w/d) für die Gastronomie

    Teilzeit: 20,00 Stunden/Woche Mut, Leidenschaft und frische Ideen zeichnen den Unternehmergeist der Gastronomen aus, für die METRO arbeitet. Als ...

  • Studentische Aushilfe (m/w/d) Host / Hostess im Restaurant: The ...

    Die Hyatt International Corporation wurde als Familienunternehmen aufgebaut und ist ein amerikanisches, international agierendes Unternehmen, das über ...

  • Werkstudent / studentische Aushilfe (m/w/d) Gastronomie

    Arbeitsort: SC-Stadion Freiburg! Die Schlegel Gastronomie sucht ab sofort erfahrene Mitarbeiter zur Aushilfe für einen SC-Stadion Kiosk.    Werde ...

  • Ferienjob Sommer / Werkstudent / Aushilfe für Restaurant, ...

    Tagen und Urlauben auf höchstem Niveau! Im Herzen der oberbayerischen Berge, auf 1100 m Höhe und direkt im Skigebiet liegt unser Arabella Alpenhotel ...

  • Praktikum Gastronomie Marketing & Operations (m/w/d)

    Wir bleiben anders. Du auch? Gute Ideen brauchen Energie und Mut! Jungen Talenten, die richtig viel erreichen wollen, bieten wir bei Tchibo deshalb die ...

  • Aushilfe Restaurant & Biergarten (m/w/d) auch gerne als Student ...

    Die Bewahrung von Werten ist ein wesentliches Anliegen kultureller oder historisch geprägter Stiftungen. Die Cellerar GmbH geht darüber noch einen ...

  • Aushilfe / Werkstudent (m/w/d) im Service

    Colette TIM RAUE ist ein Brasserie-Konzept, das als Teil der Tertianum Premium Residences in Berlin, München und Konstanz entstand und vom Berliner ...

  • Praktikant (m/w/d) Trade Marketing Gastronomie

    Wir sind die Nummer 1 der Spiri­tuosen­unter­nehmen in Deutsch­land und suchen immer nach neuen Talenten für unser weiteres Wachs­tum! Die Gruppe ...

  • Aushilfe Bar & Service (m/w/d) auf Stundenbasis, geringfügig ...

    Unser Haus Modernes 4 Sterne Hotel mit 136 Zimmern,100 % Nichtraucher, klimatisiert, & schallisoliert, gratis WiFi? Minibar. Restaurant, Sonnige ...

Alle Jobangebote anzeigen

Im Idealfall ist der Gastrojob dabei noch enorm abwechslungsreich und spannend - langweilig wird es hier selten. Und als Belohnung für den Einsatz winkt vielerorts auch noch ein lukratives Trinkgeld, das von vielen Gastrojobbern gern einmal als "zweites Gehalt" bezeichnet wird. Es gibt also gleich mehrere gute Gründe, wieso sich Studenten häufig für einen Nebenjob in der Gastronomie entscheiden. Umgekehrt aber erwarten Arbeitgeber auch einiges von ihren Bewerbern: Eine gute Belastbarkeit ist absolute Voraussetzung für eine Mitarbeit in dieser häufig so stressigen Branche. Gerade für Positionen mit Kundenkontakt müssen Aushilfskräfte auch in hitzigen Situationen, beispielsweise bei Kritik oder unter Zeitdruck, immer einen kühlen Kopf bewahren - und idealer Weise stets ein Lächeln auf den Lippen behalten. Von Küche bis Service muss man außerdem stets mit wechselnden Kollegen arbeiten; absolute Teamfähigkeit ist daher ebenso Voraussetzung für einen jeden Gastrojobber. Und schließlich kann auch das äußere Erscheinungsbild eine Rolle spielen: Viele Betriebe legen Wert darauf, dass ihre Servicekräfte zum Gesamtbild passen.

Hier haben Szene-Betriebe wie Clubs, Lounges und Co. sicherlich völlig andere Vorstellungen wie Gourmet-Tempel oder wieder anders gemütliche Familienlokale. Ein gepflegtes Aussehen hingegen ist überall gern gesehen - doch das sollte in Jobs mit Kundenkontakt eigentlich ohnehin eine Selbstverständlichkeit sein.